HTW - Stellenangebote 


Elektrofachkraft als 
technischer Arbeitsschutzassistent (w/m/d)

Wir suchen für gelegentliche Prüfungen von ortsveränderlichen elektrischen Arbeitsmitteln nach 
der BetrSichV, und DGUV Vorschrift 3/4 sowie für allgemeine handwerkliche Serviceleistungen eine Elektrofachkraft 
als technischer Arbeitsschutzassistenten.

Anstellung:                           450€- Minijob  bzw. kurzfristiger Minijob  (Unterschied siehe hier)

Stundenlohn:                       15,- € / h  (Netto)

Anstellung ab wann?       nach Absprache

Arbeitsstelle:                       HTW-Hygieneakademie, Marktplatz 3, 86441 Zusmarshausen

Arbeitsort                               Zusmarshausen und 50km Umkreis     

Tätigkeit:                                 Prüfung von ortsveränderlichen elektrischen  Arbeitsmitteln.
                                                       Prüfung von Leitern / Tritten und ggf. weiteren Arbeitsmitteln. 
                                                      Technische Arbeiten in der Hygieneakademie und bei Kunden (z.B. Anbringen von Spendern etc.).

Qualifikation:                       Elektrofachkraft oder Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten; 
                                                       Kenntnisse und Erfahrung in der Prüfung von ortsveränderlichen elektrischen Arbeitsmitteln; 
                                                       idealerweise Kenntnisse und Erfahrung in der Prüfung von Leitern und Tritten; 

Was erwarten wir?            Neben der o.g. Qualifikation zeichnet Sie Zuverlässigkeit, Loyalität sowie eine ausgeprägte Selbstorganisation aus.
                                                        Allgemeines handwerkliches Geschick. 
                                                        Bereitschaft zur internen Fortbildung (z.B. Prüfung von Leitern / Tritte, Prüfsysteme, etc.).
                                                        Führerschein und eigenes Kfz.

Wir bieten Ihnen!              Auf Ihren Hauptberuf abgestimmte flexible Tätigkeit,  die Sie selbst  
                                                       innerhalb der Prüfzeiträume einteilen können (auch an Samstagen möglich).
                                                       Eigenständiges Arbeiten und Mitarbeit in einem professionellen Arbeitsschutzteam.    
                                                       Fahrkostenerstattung bei Tätigkeiten außerhalb Zusmarshausen.                                              

Ansprechpartner:               Markus Wiedenmann (08291-85 90 601)

Bewerbung:                            Bitte verwenden Sie das unten stehende Bewerbungsformular. 
                                                        Unterlagen werden erst bei einem evtl. Vorstellungsgespräch benötigt.

                       


Weitere Stellen sind derzeit nicht zur Besetzung offen.

Gerne könne sie sich aber bei uns auch Bewerben wenn Sie meinen, dass Sie und Ihre Qualifikationen gut in unser Team passen. Wir bitten Sie,  nur das folgende Onlineformular auszufüllen. 
Weitere Unterlagen werden dann ggf. von uns angefordert.


 
 
 
E-Mail
Anruf